Spieleabende in 2009

von Walter am 10.12.2009 (5.024 mal gelesen, 2 Kommentare)

Seit Aaron und Walter im Ruhestand sind, f├Ąngt unser Spielabend schon um 19 Uhr an. Dann muss sich G├╝nther zwischen B├╝roschlu├č und Spielbeginn nicht so lange die Zeit in der Stadt herumtreiben. Die K├╝nstler und Handwerker k├Ânnen ohnehin jederzeit den L├Âffel fallen lassen und sich in die Freizeit aufmachen. Die jahrzehnte-lange Gewohnheit des 20 Uhr […]

von Walter am 3.12.2009 (6.286 mal gelesen, 5 Kommentare)

“Wenn ich ein wenig Geld habe, kaufe ich mir Spiele, und wenn mir dann noch was ├╝brig bleibt, kaufe ich Essen und Kleidung” (Erasmus von Rotterdam, leicht variiert). 1. “Albion” ├ältere Semester assoziieren mit “Albion” noch die Eigenschaft “perfide”. Bei Wikipedia kann man nachlesen, warum. Doch die Bezeichnung wurde schon von Ptolemaeus gepr├Ągt und bezieht […]

von Walter am 25.11.2009 (5.092 mal gelesen, 1 Kommentar)

Michael Andersch, Profi-Kritiker von “H@LL 9000” war heute unser Ehrengast. Auf der Internet-Seite “www.hall9000.de” findet man von ihm aktuell 795 Spiel-Bewertungen. Wie hat er das nur in seinen noch jungen Jahren geschafft? Ganz einfach: Dreimal die Woche spielen: in einem Brettspiel-Verein, mit seiner nicht-spiel-abgeneigten Ehefrau und in seinem Bekanntenkreis. Es ist seine liebste Freitzeitbesch├Ąftigung. Damit […]

von Walter am 19.11.2009 (2.684 mal gelesen, keine Kommentare)

Wer diesen Session-Report liest, hat schon gemerkt, da├č sich Aufmachung und Technik daf├╝r ge├Ąndert haben. Die bisherige Methode war ausgereizt, der verf├╝gbare Speicher ausgesch├Âpft und die M├Âglichkeiten f├╝r die Text-Gestaltung recht begrenzt. Mit dem neuen System: kann jeder Berichtersteller w├Ąhrend der Erstellung Bilder oder andere Medien in seinen Bericht einf├╝gen; gibt ein verbessertes Kommentarsystem, bei […]

von Walter am 12.11.2009 (3.027 mal gelesen, 3 Kommentare)

Nie mehr Streit darum, wer anf├Ąngt. Das verspricht Ted Alspach mit einer speziellen Erfindung: Ein Kartendeck namens “Startspieler”. Man zieht daraus blind eine Karte, und diese enth├Ąlt dann eine Anweisung, wer Startspieler wird. Z.B.: “Startspieler wird, wer die gr├Â├čten H├Ąnde hat.” Oder “Startspieler ist, wer als n├Ąchstes Geburtstag hat”.Nach den “exakten Berechnungen” des Verlages BeWitched-Spiele […]

von Walter am 5.11.2009 (1.266 mal gelesen, keine Kommentare)

Die Einsch├Ątzungen unserer Essen-Fahrer ├╝ber “Vor den Toren von Loyang” sind schlecht bis vernichtend. Der Agricola Vorg├Ąnger wurde in Essen hoch gehandelt, und deshalb hat es G├╝nther selbstverst├Ąndlich in seinen Koffer gepackt. Heute urteilt Moritz “Es ist mit Abstand eines der langweiligsten Spiele, die ich je gespielt habe, 3 1/2 Stunden ├Âdeste Buchhalterei.” Die Siegpunkt-Vergabe […]

von Walter am 29.10.2009 (2.044 mal gelesen, keine Kommentare)

Aaron, G├╝nther und Moritz sind aus Essen zur├╝ck. Die Spielmesse wird von Jahr zu Jahr gr├Â├čer, voller und gigantischer. “Wie war die Stimmung?” Besser als letztes Jahr, wo die Wirtschaftskrise gerade zum Durchbruch kam. Wenn die Leute weniger Geld f├╝r Vergn├╝gen und Gastronomie ausgeben, dann bleiben sie zu Hause und spielen auch h├Ąufiger. Inshallah!1. “Im […]

von Walter am 22.10.2009 (2.433 mal gelesen, 1 Kommentar)

Das Gros der Westpark-Gamer ist auf dem Weg nach Essen. Nur das Urgestein Aaron und Walter trafen sich als frischgebackene Fr├╝hrentner, um ├╝ber ihre k├╝nftige Zusammenarbeit beim Spieldesign oder Spielredesign zu reden. Die Gemahlin des Gastgebers bot sich sogar noch als dritter Mann f├╝r einen Skat an, doch die harte Arbeit an der Zukunft des […]

von Walter am 15.10.2009 (21.535 mal gelesen, 1 Kommentar)

“Wenn ich heute etwas ├╝berzwergs schreibe, so ist das kein Wunder. Hinter mir spielt man ein Spiel du Pharao, auf meiner Rechten ein Hoca, auf meiner linken ein Ombre und Schachspiel und nahe bei dem Bett ein Berlan. Also k├Ânnt ihr wohl denken, welch ein abscheulicher L├Ąrm in meiner Kammer sein mu├č.” Wer kennt heute […]

von Walter am 1.10.2009 (1.266 mal gelesen, keine Kommentare)

Aaron und Walter hatten heute beide ihren letzten Arbeitstag. In ihrem Leben!Wenn dieser Session-Report im Internet steht, f├Ąngt das Leben an.1. “Zeitalter der Entdeckungen”Ein Wirtschaftsspiel mit Geld, Schiffen, Handel und siegpunkt-tr├Ąchtiger Beteiligung an Forschungsunternehmen. Die Spieler haben ihr Schicksal vollst├Ąndig in der Hand. Sie kaufen Schiffe aus der offenen Auslage (gro├če teuere oder kleine billige), […]