Spieleabende in 2009

von Walter am 18.06.2009 (1.084 mal gelesen, keine Kommentare)

“Spieleabend” hei├čt unser regelm├Ą├čiges Treffen Mittwochs am Westpark. Zur Koordination, Vor- und Nachbereitung flie├čen eifrig EMails in alle Richtungen. Seitdem wir die Briefe archivieren, ist daraus ein ├╝ber 1600 Seiten dickes Word-Dokument geworden.Heute hat unser “Spieleabend” Konkurrenz bekommen. Die A┬ĽDEvantgarde veranstaltet im Kleinen Konzertsaal vom Gasteig einen eigenen “Spieleabend”, d.h. ein Konzert rund um das […]

von Walter am 11.06.2009 (1.163 mal gelesen, 2 Kommentare)

“Das Spiel hat seine Unschuld verloren. Auch wenn sich die Kulturphilosophie einig ist, da├č Elemente des Spiels alle Ebenen unserer Gesellschaft durchdringen, ja da├č Kulturgeschichte an sich ohne Spiel nicht m├Âglich ist, erleben wir gleichzeitig, wie das Spiel immer mehr instrumentalisiert wird. Wir leben in einer dem Spiel als Massenph├Ąnomen unterworfenen Zeit. Man verspielt seine […]

von Walter am 4.06.2009 (1.477 mal gelesen, 1 Kommentar)

Galileo, das ProSieben Wissensmagazin, hat unseren Moritz eingeladen, in einer Sendung ├╝ber Gesellschaftsspiele Winner-Tipps abzugeben. Moritz hat sich sehr viel M├╝he gegeben und einen Feature-Entwurf f├╝r die komplette Sendung erarbeitet.Seine Spielvorschl├Ąge waren “Siedler von Catan”, “Carcassonne” und “Monopoly” (nicht ganz freiwillig), und seine fundierten Detail-Analysen (z.B. Bahnh├Âfe kaufen) rundete er ab mit allgemeinen Hinweisen wie:a) […]

von Walter am 28.05.2009 (1.132 mal gelesen, 2 Kommentare)

Die Auswahlliste zum “Spiel des Jahres 2009” ist erschienen. Wer mag – Experte, Vielspieler, oder Gourmetspieler – darf wie jedes Jahr den Kopf sch├╝tteln. Wer die heren Ziele der Jury kennt, freut sich mit dem Heer der Alles- oder Gelegenheitsspieler ├╝ber die Kaufempfehlungen des Jahres 2009.“FITS“: Ravensburger haben eine Brettspielversion von “Tetris” hergestellt. Wer die […]

von Walter am 21.05.2009 (880 mal gelesen, keine Kommentare)

Aaron hat diese Woche tats├Ąchlich “Space Alert” als Teamtraining auf den B├╝rotisch gebracht. Lauter spiel-unerfahrene Mitarbeiter sollten mit diesem Spiel Erfahrungen in spontaner F├╝hrung und Kooperation sammeln. Moritz erinnerte sich an unsere damaligen Aggressionen (siehe Spielbericht vom 25. April) und wollte wissen: “Gab’s auch einen Walter?” Aaron: “Nein, alle haben die Regeln sofort verstanden?”Ein forscher […]

von Walter am 14.05.2009 (941 mal gelesen, 10 Kommentare)

Wir haben einen ungeheuren Verbrauch an Gummib├Ąrchen. Vor Jahren waren Haribo’s Fr├Âschli der Favorit, sp├Ąter Katjes Tropenfr├╝chte, und heute sind es die Saft-Gummis von Trolli. Pro Kopf und Tag wandert mehr als ein P├Ąckchen in den Spielermagen. Wenn ich dann oft genug in rauhen Mengen Nachschub kaufe, fragt die Verk├Ąuferin: “Kindergeburtstag?”Dabei ist unser K├╝cken gerade […]

von Walter am 30.04.2009 (1.016 mal gelesen, keine Kommentare)

Passend zur aktuellen Weltgesundheitslage schlug Aaron f├╝r heute eine “Pandemie”-Session vor: Vier todbringende Krankheiten bedrohen die Menschheit; Ziel des Spiels ist es, in Kooperation aller Spieler f├╝r jede Krankheit ein Gegenmittel zu entwickeln.Beim Schlagwort “Kooperation” wurde Moritz hellh├Ârig: Zartbesaitet, wie es seine Profession ist, wollte er dem Non-Kooperierer Walter nicht schon wieder einen Frustspiel aufb├╝rden.Bei […]

von Walter am 23.04.2009 (1.034 mal gelesen, 1 Kommentar)

“Ich bin mit dem Prediger des Dorfes, einem alten, wunderlichen Manne, bekannt geworden. Er hat eine au├čerordentliche Leidenschaft f├╝rs Kartenspiel, versteht aber kein anderes als das gemeine, altfr├Ąnkische Mariage. Ihm zu Gefallen habe ich heute den ganzen Tag am Spieltisch gesessen. Aber was soll man bei dem abscheulichen Wetter auch anfangen.”Das schrieb Ludwig Tieck am […]

von Walter am 16.04.2009 (1.086 mal gelesen, keine Kommentare)

Mal wieder eine ganz kleine Besetzung am Westpark. Der unverw├╝stliche Administrator k├Ąmpft an der finnischen Front, die leidenschaftlichsten Vertreter der kleinen Besetzung sind beim Kofferpacken, der erweiterte Kreis h├╝llte sich in Schweigen, und nur die flexiblen Verkoster von Alles und Nichts g├Ânnten sich die Gen├╝sse auf und um den Spieltisch.1. “Smallworld”Ein Nachfolger des klassischen V├Âlkerkampfspiels […]

von Walter am 2.04.2009 (973 mal gelesen, 1 Kommentar)

An welche Arten von Spielen erinnert man sich am besten? Bei uns lief gerade eine hei├če Diskussion, ob das nur Spiele mit klaren Themen oder auch rein abstrakte Spiele sein k├Ânnen. Hans konnte dazu die psychologische Erkenntnis beisteuern, da├č es wesentlich von den begleitenden Emotionen abh├Ąngt liegt, ob ein Ereignis im Ged├Ąchtnis gespeichert wird oder […]