von webmaster am 10.03.2013 (954 mal gelesen, keine Kommentare)

Dieses Wochenende veröffentlichte der Hippodice Spieleclub die Liste der Sieger seines diesjährigen Autorenwettbewerbs.

Die ersten drei Plätze gingen an:

  1. ROMA – Kampf um die √úberreste Roms – Steffen Br√ľckner (D)
  2. Steam Noir: Revolution – Daniel Danzer (D)
  3. Rothenberg – Phil Walker-Harding (AUS)

“Steam Noir: Revolution” wurde bereits als Startnext-Projekt gestartet und geht in den n√§chsten Tagen in die Finanzierungsphase.

Der Sonderpreis f√ľr das beste 2-Personenspiel ging an Arve F√ľhlers “Die Pagoden von Dra Chen“, der f√ľr das beste abendf√ľllende Spiel an “Heinrich IV: Ein K√∂nig auf Reisen” von Christian Scheibner

Ganz besonders freuen wir uns, dass beide von Aaron eingereichten Spiele es in die Endrunde (“Yunnan“) bzw. auf die Empfehlungsliste (“Trawler“) geschafft haben.

Wir gratulieren den Autoren ganz herzlich zu diesem Erfolg!

 

 


Kommentarfunktion ist deaktiviert