http://www.westpark-gamers.de/blog in 2014

von Walter am 31.07.2014 (2.572 mal gelesen, 16 Kommentare)

Letzte Woche habe ich in der Einleitung von KĂŒnstlern als Idealisten geschrieben, die ihre Kunst aus Spaß an der Freud ausĂŒben. Diese Woche habe ich mal wieder einen solchen Zeitgenossen kennengelernt: Klaus Menz-Sander, ein Ă€ußerst begabter Maler und Grafikdesigner! Reichhaltig ist sein Schaffen, professionell seine Handschrift, beeindruckend sein ƒuvre. Mehr als einhundert Akte sind zur […]

Tags: ,
von Walter am 24.07.2014 (2.504 mal gelesen, 2 Kommentare)

Wie viele Buch-Autoren können von ihren Romanen leben? Wie viele Maler von ihren Bildern? Wie viele Musiker von ihren Kompositionen? Und wie viele Spieleautoren von ihren Spieleerfindungen? Solche AktivitĂ€ten bleiben wohl immer zu 99,9% das Hobby von Idealisten, die ihr tĂ€gliches Brot woanders verdienen oder verdient haben. Idealismus muss sich von alleine auszahlen, durch Freude […]

von webmaster am 18.07.2014 (1.494 mal gelesen, keine Kommentare)

Mit seinen vielen taktischen Optionen erzeugt einen „Helios“ hohen Wiederspielreiz und spielt sich schnell und dennoch locker, rund und konstruktiv. Die ĂŒberschaubaren Regeln, die große Handlungsfreiheit und die vielen verschiedenen zielfĂŒhrenden Strategien machen „Helios“ ohne jeden Zweifel zu einem „Kennerspiel“ und wĂŒrdigen EmpfĂ€nger unseres „Spiel des Monats“- Titels.

von webmaster am 18.07.2014 (1.682 mal gelesen, keine Kommentare)

“Helios” many tactical options create a high replay value and provide a well-rounded, fast yet relaxed, constructive gameplay. And its concise rules, its great freedom of action and the many different winning strategies make “Helios” without any doubt a “gamer’s game” and a worthy recipient of our “Game of the Month” title.

von Walter am 17.07.2014 (2.774 mal gelesen, 8 Kommentare)

Walter hat im Freundeskreis an einem Tipp-Wettbewerb zur Fußballweltmeisterschaft teilgenommen. Jedes Spiel aus Qualifikation und KO-Runden musste getippt werden. FĂŒr ein richtiges Ergebnis gab es drei Siegpunkte, fĂŒr die richtige Tendenz (Sieg oder Niederlage) einen Siegpunkt. Geld gab es auch zu gewinnen. FĂŒr jedes Spiel musste ein Beitrag zwischen 50 Cent und 1.50 Euro eingesetzt […]

von Walter am 10.07.2014 (4.398 mal gelesen, keine Kommentare)

Wir waren Papst. (Zumindest wir Bayern.) Wir sind noch Kanzlerin und BundesprĂ€sident. (Aus Ossi-Blickwinkel.) Wir sind im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft. (Alle Deutschen. Bis zum Sonntag!) Vielleicht sind wir dann sogar Weltmeister. (Alle! Geil!) Am Morgen „danach“ Moritz sagte zu seiner Tochter Siri: „Gestern hat Deutschland gegen Brasilien gewonnen!“ Und wie schlußfolgerte das zweijĂ€hrige (!) Töchterlein […]

von Walter am 3.07.2014 (2.832 mal gelesen, keine Kommentare)

Aus gegebenem Anlass: Wenn die schlichtbemittelte NotĂ€rztin behauptet, dein plötzlich aufgetretener und leider schon seit Stunden anhaltender Schwindel sei eine Magen-Darm-Infektion, glaube ihr nicht. Lass sie davontraben. Wenn die professionelle HNO-Ärztin konstatiert, der Schwindel gehe von alleine vorbei, dann hat sie – vielleicht – recht. Wenn sie aber zum leichteren Aushalten der Symptome auch noch […]

von Walter am 26.06.2014 (4.754 mal gelesen, 4 Kommentare)

Heute wĂ€re Hans 51 Jahre alt geworden. Von Peter kam die Idee, den Spielabend am heutigen Tag als „Westpark-Gedenkspieleabend“ fĂŒr Hans zu gestalten. Hansens Geist sollte ĂŒber unserer Begegnung schweben, und seine Lieblingsspiele sollten im Mittelpunkt stehen. Alle fanden die Idee großartig. In der Halbzeit las Andrea einen privaten Brief von Hans aus dem Jahre […]

von Walter am 19.06.2014 (7.485 mal gelesen, keine Kommentare)

Die Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) ist ein 1991 gegrĂŒndeter Zusammenschluss (ĂŒberwiegend) deutscher Autoren als gemeinsame Interessenvertretung gegenĂŒber Öffentlichkeit und Verlagen. Eines der Satzungsziele ist die StĂ€rkung des Kulturgutes Spiel in der Gesellschaft. Sie veranstaltet Seminare, in denen angehenden Autoren das RĂŒstzeug fĂŒr Spielentwicklung und Produktion vermittelt wird. Auf den großen Spielemessen und Autorentreffen im deutschsprachigen Raum […]

von Walter am 12.06.2014 (5.375 mal gelesen, 3 Kommentare)

Hans ist tot. Nach langer schwerer Krankheit hat ihn der Tod erlöst. Schon seit Beginn unserer Aufzeichnungen war er dabei. Am 13. Oktober 2010 hat er seine letzte Wertung abgegeben: “Jede einzelne Aktion kostet eine Menge Gehirnschmalz und ist im Endeffekt irrelevant.“. Das war charakteristisch fĂŒr ihn als großen Denker in unserer Runde. Dabei war […]