von Walter am 31.01.2015 (807 mal gelesen, 4 Kommentare)

Wegen Grippe wurde diese Woche am Westpark pausiert. Moritz lud zu sich ins Glockenbackviertel ein, es hat sich aber noch keine zu einem Session-Report aufgeschwungen.
Daf├╝r wurde ├╝ber dem gro├čen Teich beim Sohn des Hauses ein Spiel neu aufgelegt, das (fast) alles Westpark-Gamer-Herzen h├Âher schlagen l├Ą├čt. Frage an alle Ein- und Ausgeweihten: Welches war es?WasWirdHierGespielt


4 Reaktionen zu “Welches Spiel ist das?”

  1. peer

    1830. H├Ątte ich auch erkannt, wenn ihr nicht vergessen h├Ąttet, die obere linke Ecke ebenfalls zu verpixeln – ich habe diese Ausgabe ebenfalls :-)

  2. Walter

    Gut, Peer, 1:0 f├╝r Dich! F├╝r die Kenner der Original-Version ist die Farb-Zusammenstellung schon ungewohnt. Nur die “Tiles” und die Farben links unten auf dem Aktientableau sind noch die alten.

  3. Moritz Eggert

    Dreim├╝hlenviertel, Walter, Dreim├╝hlenviertel (oder wenigstens Isarvorstadt, wenn Du willst :-))

  4. Hermann Huth

    Neulich, in Singapur:

    Marc-Oliver: Das n├Ąchste Mal gehen wir aber in eine andere Kneipe! Ich hab mir jetzt schon das dritte Mal den Sch├Ądel an diesem d├Ąmlichen Lampenschirm angehauen.

    Hilde: Jetzt mecker hier bloss nicht rum! Wenn Du das Hotel Life nicht vergessen h├Ąttest m├╝ssten wir jetzt nicht Carcassonne spielen. Und auch noch mit allen Erweiterungen…

    Marc-Oliver: Und warum bekommst Du eigentlich immer dein Essen zuerst? Ich mag diese Kneipe nicht…

    Hilde: Ich bin halt eine Frau! Ausserdem hat der Koch nur einen Wok. Aber ich kann dich beruhigen: es war ziemlich versalzen.

    Frank: Alfo ich findth lecker!

    Marc-Oliver: So ein Unsinn! Pfannkuchen mit Entenklein ist ein Schmorgericht. Das macht man im Ofen!

    Hilde: Wenn Du jetzt mal bitte endlich aufessen w├╝rdest k├Ânnte ich in Ruhe diesen Spiegel-Artikel zu Ende lesen und dann spielen wir, ok?

    Frank: Ja, Carcaffonne…